Malstunden in Heidelberg


Einzelstunden in persönlicher Atmosphäre, um eigene malerische Fragen konzentriert zu bearbeiten; um eigene Ängste in Bezug auf das Malen in geschützter Atmosphäre zu überwinden; um berufliche Fragen zum Malen und zur Vermittlung des Malens, beispielsweise als (Waldorf-)Lehrer, Heilpädagoge, Erzieher, zu bearbeiten.

Zeitlicher Rahmen

Je nach Bedarf im wöchentlichen oder 14-tägigen Rhythmus für einen gemeinsam festgelegten Zeitraum oder fortlaufend.
Termine nach Vereinbarung, Kosten: € 43,- pro Zeitstunde


Außerdem im Angebot:
Individuelle Arbeit in kleinen Malgruppen
(für 2-5 Personen)
In kleinen Gruppen kann Jede/r die eigenen  Malziele verfolgen. Zum Beispiel das Erforschen der Welt der Farben, das Entwickeln von eigenen Malideen, das Ausprobieren verschiedener Malweisen.
Mögliche Maltechniken sind: Aquarellfarben (trocken, Nass in Nass), Pflanzenfarben, Pastellkreiden, Kohle oder Monotypie.

montags  18:00 - 19:30
dienstags  18:30 - 20:00   (Mal- und Tongruppe)
donnerstags 10:00 - 11:30
freitags  10:45 - 12:15   (ab 17.09.21 gibt es noch freie Plätze)

Kosten:
€ 23,-  pro Einheit,
€ 21,-  pro Einheit bei verbindlicher Teilnahme für mindestens einen Monat
€ 60,- pro Monat bei einer Mindestteilnahme von einem halben Jahr. Versäumte Einheiten können wenn möglich in anderen Malgruppen nachgeholt werden.


Malnachmittag
Ein gemeinsamer Malnachmittag (Kinder  von 4 - 12 Jahren  und/oder Erwachsene) zu allen Gelegenheiten, wie z.B. Geburtstag, Familientreffen, gemeinsame Freizeit usw. 
Gruppengröße: 4 - 10 Personen, Zeitraum: 1 - 2 Stunden
Termin: nach Vereinbarung, auch am Wochenende
Die Kosten richten sich nach der Länge der Veranstaltung und der Anzahl der Personen.  ( Preisrahmen: € 70,-  bis  € 180,- )

 



Anmeldung

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit mir auf:
Telefon: 06221 / 600 482
E-Mail: info@malen-eine-entdeckungsreise.de

Rücktritt/Terminabsage

Bitte beachten Sie, dass Sie Termine, die Sie nicht wahrnehmen können, möglichst frühzeitig, spätestens 24 Stunden vorher absagen, damit der Termin anders vergeben werden kann. Ansonsten wird die Stunde in Rechnung gestellt.